Montag, 12. Mai 2014

Onbag und weg

wir starten gleich durch in den Urlaub, aber vorher mag ich noch ganz schnell die Onbag zeigen. ICh habe sie nach dieser irr tollen Anleitung genäht, das war so easy, ich würde es glatt wieder tun ;-)

Onbag-WIP von Mellmull




Montag, 28. April 2014

Frischer Wind!

So! Wer sich gefragt hat, warum ich hier nichts mehr gepostet habe: Ich habe die Schulbank gedrückt :-)

Seit vierzehn Tagen darf ich mich Stillbegleiterin (DAIS) nennen. Die Ausbildung hat wirklich großen Spass gemacht und ich freue mich sehr nun endlich auch als Stillbegleiterin neben der Trageberatung tätig zu sein.
Bitte schaut bei Gelegenheit auf meiner neuen Homepage vorbei (noch in Arbeit)

www.elternbegleitung-siegburg.de

oder klickt mich bei Facebook 


Falls ihr euch für die Ausbildung zur Stillbegleiterin interesiert, schaut doch mal hier vorbei:

www.ausbildung-stillbegleitung.de


Dienstag, 25. Februar 2014

Was hängt denn da?

Eine Federwiege der Firma Nonomo. 
Sie ist wirklich ganz toll und kuschelig, ich Frage mich warum wir die nicht schon früher hatten. 

Vom selben Hersteller sind übrigens die neuen Fidella-Tragetücher ❤️ 
Dazu gibt's dann noch Tragegotos.. 

Roooar!

Bin ich froh, dass das Kostüm schon zugeschnitten war bevor ich mir den Daumen angebrochen habe.. ;)


Montag, 17. Februar 2014

Aus alt mach neu

Wenn das allerliebste Lieblingsshirt auseinander fällt, muss doch Ersatz geschaffen werden ;)

Und wenn die beste Freundin das dann sieht, bekommt man gleich den nächsten "Auftrag" :)


Samstag, 15. Februar 2014

Bitte um Unterstützung: Hebammen vor dem Aus?



Liebe Familie, Freunde und Bekannte,

ich wende mich heute an euch mit einem Anliegen, welches in irgend einer Art und Weise fast jeden von uns betrifft. Ich bitte euch, selbst wenn euch das Thema nicht persönlich betreffen sollte, diese Infos weiter zu tragen und hier zu unterstützen.

Der Versicherungsmarkt für Hebammen steht vor dem Zusammenbruch. Ab Mitte nächsten Jahres werden freie Hebammen nicht mehr versichert und dürfen somit ihren Beruf nicht mehr ausüben. Nachlesen könnt Ihr hier: Deutscher HebammenVerband e.V.
Davon betroffen ist nicht nur die außerklinische Geburtshilfe, sondern auch die Vor- und Nachsorge durch freiberufliche Hebammen!
Über Geburtshilfe darf nicht der freie Markt entscheiden. Bitte macht mit bei einer Briefaktion an den Gesundheitsminister, die Mitglieder des Gesundheitsausschusses, die Abgeordneten Eurer Wahlkreise.

Briefvorlagen findet Ihr hier:
An den Gesundheitsminister
An die Abgeordneten

Die Namen und Funktionen möglicher Empfänger/innen findet Ihr hier:
Namensliste

Zusätzlich oder stattdessen könnt ihr auch diese Petion unterzeichnen:


Danke für eure Unterstützung und viele Grüße,

Jeanette und Sebastian